Letzter Schultag

Am 7.7.2017 endet das diesjährige Schuljahr. Nach einem Schlussgottesdienst in der Pfarrkirche Satteins folgt eine nochmalige Verabschiedung von Dir. Berchtel auf dem Schulplatz. Nach der Zeugnisverteilung werden alle in die wohlverdienten Ferien entlassen. Wir wünschen allen eine schöne und erholsame Ferienzeit und unseren Viertklässlern alles Gute und viel Erfolg in den fortführenden Schulen.

Gemütlicher Abend mit dem EV

Direktor Bernhard Berchtel lädt den Vorstand des Elternvereins und die Hauptverantwortlichen für die "Fritigsjause" zu einem gemütlichen Abend gemeinsam mit dem Lehrerteam in den GH Löwen in Röns ein. Er nützt die Gelegenheit, um sich für die jahrelange gute Zusammenarbeit und tatkräftige Unterstützung zu bedanken.

Spielefest

Wie alle Jahre organisiert der Elternverein für alle Kinder am Schuljahresende ein großes Spielefest. Die Sportunion ASKÖ baut am 4. Juli auf unserem Spielplatz viele Kletter- und Hüpfburgen auf. Mit Begeisterung probieren unsere Schülerinnen und Schüler alles ausgiebig aus. Ein großes Dankeschön den Betreuerinnen und Betreuern von ASKÖ. Zudem versorgen einige freiwillige Helferinnen vom Elternverein alle mit kühlen Getränken an diesem schwülwarmen Vormittag.

Verabschiedung von Dir. Berchtel

Mit einem bunten Nachmittagsprogramm verabschieden sich am 29. Juni 2017 die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen der VS Satteins von Direktor Bernhard Berchtel. 41 Jahre Lehrer, davon 22 Jahre Direktor an der VS Satteins, geben Anlass zur Rückschau. Die gelungenen Beiträge der einzelnen Klassen und des gesamten Schulchores im funktionellen Turnsaal der vor wenigen Jahren wunderbar renovierten Schule erfreuen Direktor Berchtel und seine Familie sichtlich.

Auch Pflichtschulinspektorin Maria Kolbitsch-Rigger, Bürgermeister Anton Metzler, der Vorstand des Elternvereins und die neu bestellte Direktorin Daniela Scheer würdigen seine Arbeit: seine Ausgeglichenheit, seine Genauigkeit, sein Bemühen um Konsens, und sein Lehrersein mit Leib und Seele. Viele geladene Gäste schließen sich dem Dank an.

Von vielen guten Wünschen begleitet wird Bernhard Berchtel im September seine Pension antreten.

Reise durchs Ländle - Tag 3: Latschau

Am letzten Tag fahren die Viertklässler ins Montafon. Nach einer Besichtigung des Lünerseekraftwerks geht es im Waldseilpark in luftige Höhen. Hier ist großer Mut gefragt. Als Abschluss düsen alle mit dem Alpine Coaster zurück ins Tal. Die Lehrerinnen Stefanie Garcia Lopez und Elisabeth Dünser haben die drei Projekttage zur Freude der Kinder bestens organisiert.

Reise durchs Ländle - Tag 2: Dornbirn

Am zweiten Tag geht es in die größte Stadt von Vorarlberg und zwar nach Dornbirn. Neben einer Stadtrallye steht hier der Besuch der Inatura auf dem Programm. Dort gibt es eine spannende Führung zum Thema "Raubtiere im Alpenraum".

Reise durchs Ländle - Tag 1: Bregenz

Im Rahmen von Projekttagen reisen die vierten Klassen durch Vorarlberg. Am ersten Tag (20. Juni) wird die Landeshauptstadt besucht. In Bregenz besichtigen die Schülerinnen und Schüler das Landhaus, den Martinsturm und die Altstadt sowie das Kunsthaus. Im Landesmuseum findet eine Führung statt. Am Nachmittag besuchen sie die Festspielbühne und können sogar bei den Proben der Oper "Carmen" zusehen.

Sommerausflug

Am 19. Juni findet der Wandertag statt. Die Erstkässler laufen zur Ruine Sigberg in Göfis, die Zweitklässler nach Rankweil zum Schafplatz und die Drittklässler klettern in Hohenems zur Ruine Alt Ems hinauf. Dieser wunderschöne Tag macht allen riesen Spaß.

Radfahrprüfung

Nach vielen Übungsstunden und einer theoretischen Ausbildung ist es endlich soweit. Am 8.6.2017 haben unsere Viertklässler ihre Radfahrprüfung. Zwei Polizisten von der Polizeiinspektion Satteins kontrollieren zuerst die Verkehrssicherheit der Räder und überprüfen nachher das Fahrkönnen. Wir gratulieren allen zur bestandenen Radfahrprüfung!

Autorenlesung

Am 29. Mai 2017 werden alle dritten und vierten Klassen vom Büchereiteam zu einer Autorenlesung eingeladen. Sonja Kaiblinger liest aus ihren Büchern "Scarry Harry - hier scheiden sich die Geister" und "Chloe und der Sprung in der Schüssel" vor. Danach können die Kinder der Autorin noch viele spannende Fragen stellen (zum Beispiel, wie lange sie an einen Buch schreibt) und bekommen ein Autogramm.

Schulpartnerschaft Satteins

In Satteins wird eine aktive Schulpartnerschaft gepflegt und gelebt, um für alle Kinder eine optimale Bildungs- und Betreuungssituation zu schaffen. Regelmäßig treffen sich Kinderbetreuungsleiterin, Kindergartenleiterin und die Direktoren von Volks- und Mittelschule gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Doris Amann zu einem Austausch und zur Beratung von pädagogischen und organisatorischen Themen. Moderiert werden die Sitzungen von Johanna Neußl.

Lotsenausflug

Die 22 Schülerlotsen aus der 4a und 4b werden am 18. Mai 2017 zu einem besonderen Tag nach Bregenz eingeladen. Nach einer Begrüßung im Landhaus durch Landesrätin Mennel folgt eine kleine Stadtführung durch Bregenz. Das Highlight ist die anschließende Fahrt auf dem Polizeiboot, bei der der Kapitän ordentlich Gas gibt. Zum Abschluss besuchen die Kinder die Bezirkspolizeistation, bekommen dort ein feines Mittagessen und eine Führung durch die Polizeigarage.
Ein großes Dankeschön an unsere Schülerlotsen für ihre Arbeit!

Ball und Spaß

In den letzten zwei Wochen besuchen uns das "Ball und Spaß-Team". Alexander Graf und Nicole Fischer spielen mit unseren Kindern aus verschiedenen Klassen neue und lustige Ballspiele. Das macht riesigen Spaß!

Baggerloch

Jürgen Mündle vom Fischereiverein erklärt unseren Viertkässlern den Lebensraum Baggersee. Da sind viele interessante Informationen dabei. Der Fischereiverein versucht auch, den Lebenraum für die Tiere und Pflanzen zu bewahren. In Hinkunft werden wohl einige achtsamer beim Baggersee unterwegs sein!

Akrobatik

Eine besondere Turnstunde erleben unsere Viertklässler mit ihrer Lehrerin Elisabeth Dünser und einem Kollegen vom Akrobatikverein. Sie probieren gemeinsam Hebefiguren und Pyramiden zu bauen. Das macht großen Spaß!

Sebastianskapelle

Hubert Metzler kann den SchülerInnen viele interessante Details über die Kapelle erzählen. Die Kinder dürfen am Schluss sogar noch die Glocke läuten.

Beim Musikverein

Am Tag der offenen Tür (22.4.17) werden die Drittkässler mit flotten Melodien von der Jugendkapelle begrüßt. Anschließend werden die verschiedenen Instrumente in Wort und Ton vorgestellt. Nachher dürfen wir die Instrumente selbst ausprobieren. Gar nicht so leicht, einem Blasinstrument einen Ton zu entlocken! Rasch vergehen zwei Stunden. Nach einem abschließenden Ständchen machen wir uns gut gelaunt auf den Heimweg.

Vom Ei zum Huhn

Unsere Erstkässler fahren in die inatura nach Dornbirn und sehen sich die Sonderausstellung "Vom Ei zum Huhn" an. Dass ein Huhn ohne Scheu über ihre Beine spaziert, da staunen unsere Schülerinnen.

Kinderparlament

Im Sitzungssaal der Gemeinde Satteins dürfen die Drittklässler ihre Vorschläge und Ideen vorbringen und gemeinsam mit Bgm. Anton Metzler und Vizebgm. Doris Amann diskutieren. Die Kinder freuen sich über das Beteiligungsrecht, das ihnen eingeräumt wird und versuchen sich in die Rolle von Gemeindemandataren zu versetzen. Es ist nicht immer einfach, richtige Entscheidungen zu treffen und Kompromisse einzugehen. Ein herzliches Dankeschön an die Gemeindeverantwortlichen und Sylvia Ehe als Workshopleiterin.

Lesetag in Vorarlberg

Am landesweiten Lesetag laden unsere Viertklässler die großen Kindergartenkinder ein. Sie lesen ihnen in kleinen Gruppen eine kurze Geschichte vor, besprechen sie und es wird auch ein Bild erstellt.

In der Pfarrkirche

In der dritten Klasse lernen die SchülerInnen viel über unsere Gemeinde Satteins. Natürlich wird auch die Pfarrkirche St. Georg besichtigt. Als Experte begleitet uns Hubert Metzler. Einige Kinder dürfen sogar auf der großen Orgel spielen.

Junges Landestheater

Das Junge Landestheater besucht uns und spielt das Stück "Nachts - Warum Erwachsene länger aufbleiben dürfen" an der Volksschule Satteins. Die Erst- und Zweitklässler sehen sich dieses Theaterstück gemeinsam mit den großen Kindergartenkindern und ihren Pädagoginnen an.

Defendokurs

Der Elternverein organisiert für unsere Drittklässler einen Selbstverteidigungskurs. Dabei werden folgende Punkte mit Sandra Scherlin vom Verein "defendo" trainiert: Grenzen setzen, Grenzen beachten, richtige Verteidigung, sich vor Übergriffen schützen, Hilfe holen

Flurreinigung

Gemeinsam mit vielen Erwachsenen ziehen am 25. März 2017 knapp 50 Volksschüler durch unser Dorf und sammeln alle herumliegenden Abfälle ein. Jetzt freuen wir uns alle über ein schönes und sauberes Satteins.

Schitag am Sonnenkopf

74 SchülerInnen fahren mit uns zum Schigebiet Sonnenkopf. Bei schönem Wetter verbringen die Kinder, Lehrpersonen und zahlreiche Begleitpersonen einen wunderschönen Schitag. Alles klappt einwandfrei und alle kehren unversehrt am Nachmittag nach Hause zurück.

Verkehrszauber mit Gesang

Am 16. März besucht uns Reinhard Franz. Mit Musik und Rhythmus vermittelt er mit seinem Zauberer SimBim gekonnt  Verkehrserziehung. Alle Erstklässler sind mit Begeisterung aktiv dabei.

Die zukünftigen Schüler besuchen uns

In dieser Zeit kommen die Kindergartenpädagoginnen mit ihren Großgrüpplern zu uns auf Besuch. So lernen die Kinder die Lehrpersonen und die Schule ein bisschen kennen. Bei einem Begrüßungstanz kommen sich die Kinder näher. Lehrerin Astrid Marte hat auch eine Klang- und Vorlesegeschichte mit ihren Zweitklässlern vorbereitet.

Brottag für Indien

Kaplan Marreddy erzählt den Kindern über seine Heimatstadt in Indien. Wir werden die Spenden von den Brottagen ihm übergeben, damit er in seinem Land Kinder und deren Schulbildung unterstützen kann. In den Schulen in Indien sieht es ganz anders aus als bei uns!

Guggamusig und Schwarzhornnarra

Der Besuch von Guggamusig und Schwarzhornnarra am Faschingsdienstag erfreut unsere Kinder jedes Jahr aufs Neue. Sogar der Regen wird ignoriert und alle hüpfen fröhlich auf dem Pausenplatz umher.

Faschingsumzug

Am Faschingssonntag (26.2.17) findet in Satteins ein großer Umzug statt. Daran nehmen alle 131 SchülerInnen der Volksschule unter dem Motto "Unter Wasser" und alle 14 Lehrpersonen teil. Die Erstklässler verkleiden sich als Pinguine, die Zweitklässler als Wassermänner, die Drittklässler sind Krebse und die Viertklässler Taucher. Dazwischen schweben die Lehrpersonen als Quallen umher.

Verkehrsclown

Herzhaft gelacht wird, wenn Thiemo Dalpra als Verkehrsclown unsere Schule besucht. So wie er das ernste Thema "richtiges Verhalten im Straßenverkehr" den Kindern näher bringt, ist unnachahmlich.

Schülerschirennen 2017

Der Schiverein Satteins veranstaltet das diesjährige Schülerschirennen am 28. Jänner auf Grund der guten Schneelage im Dorf beim Tillbühel. Etwa 40 Kinder nehmen daran teil. Viele Eltern und Verwandte sind als Zuschauer mit dabei. Schülermeisterin bei den Volksschulkindern wird Anna-Lena Malin, bei den Buben fährt Roman Dobler eine überlegene Tagesbestzeit. Auf dem Bild sind die Viertklassbuben bei der Preisverteilung zu sehen.

Energie und Umwelt

Albert Rinderer führt mit unseren Drittklässlern eine dreitägige "Energiewerkstatt" durch. Zuerst wird über erneuerbare und nicht erneuerbare Energie gesprochen und ein Bewusstsein für den alltäglichen Umgang mit Energie geschaffen. Später werden mit einfachen Experimenten und anschaulichen Versuchen die Themen in Forscherstationen den Kindern auf spielerische Art näher gebracht. Mit Strommessgeräten dürfen sie auch zu Hause den Verbrauch verschiedener Geräte messen. Zum Abschluss wird überlegt, wie viel Energie im Alltag tatsächlich verbraucht wird und wo es durchaus noch Einsparmöglichkeiten gibt. Ein herzliches Dankeschön Albert Rinderer und dem Energieinstitut Vorarlberg für diese sehr interessanten Vormittage.

Besuch vom Kindi

Die Kinder vom Kindergarten turnen sehr gerne in unserem großen Turnsaal. So können sie unsere Schule kennenlernen und Sport und Bewegung macht natürlich großen Spaß! Dieses Mal sind Leiterin Katharina Berchtel und Karin Bertsch-Riegler mit ihren Gruppen zu Besuch.

Was dein Körper alles kann

Das Bibliotheksteam Satteins lädt unsere größeren Kinder und die Mittelschüler am 25. Jänner 2017 zu einer Show mit Magic Andy ein. Er ist Chemiker und Komiker! Mit viel Show und Witz erkärt er die Vorgänge in unserem Körper, spielt mit Laserstrahlen und Theaterblut, entfacht Feuerblitze ........

Rodeln

Im neuen Jahr fällt endlich der lang ersehnte Schnee. Es hat auch bei uns im Dorf eine geschlossene Schneedecke. So können wir unbeschwert rodeln gehen!

Krippenfeier

Gabriele Lorenzi bereitet mit Kindern der 4a ein Krippenspiel für den Heiligen Abend vor. Viele Leute besuchen diese Feier am Nachmittag in der Kirche St. Georg und freuen sich mit den Kindern auf das Weihnachtsfest.

Lesen für Afrika

Die Zweit-, Dritt- und Viertklässler beteiligen sich an der diesjährigen Adventaktion "Lesen für Afrika". Dafür suchen sich die Kinder einen Sponsor, der ihnen pro gelesene Seite eine Cent bezahlt. Insgesamt werden in kurzer Zeit über 50.000 Seiten von den Kindern gelesen und so kann eine Spende von 549 € an das Kinderheim Mercy Rescue Trust in Kenia, Kitale gespendet werden. Mit dem Geld werden Schulgebühren bezahlt und Lebensmittel eingekauft. Organisatorin Elisabeth Dünser (Klassenlehrerin der 4b) möchte sich bei allen Sponsoren und den fleißigen LeserInnen herzlich bedanken.

Adventfenster

Am 14. Dezember erstrahlt erstmals das Adventfenster der Volksschule. Der Familienverband hat in Satteins 24 leuchtende Weihnachtsfenster organisiert. Lehrerin Stefanie Garcia Lopez erstellt ein Konzept mit Sternen und Schafen und viele Kinder aus verschiedenen Klassen helfen bei der Umsetzung mit.

Leckere Jause

In diesem Schuljahr gibt es  alle 14 Tage eine Fritigsjause. Dabei lernen die Kinder unserer  Schule immer wieder neue Gerichte kennen. Dieses Mal dürfen  die Kinder der 3a Sieglinde und Belinda helfen. Sie schälen Kartoffeln und Äpfel, damit später allen Schülern warme Kartoffeln mit Sauerrahm und Apfelmus serviert werden kann. Außerdem helfen sie beim Lebkuchenausstechen fleißig mit.

Auf dem Eis

Es hat zwar jetzt im Dezember 2016 noch keinen Schnee, aber die Temperaturen sind winterlich. So macht es großen Spaß, auf dem Eislaufplatz in Rankweil herum zu kurven. Auf dem Bild sind einige ViertklässlerInnen zu sehen.

Nikolaus

Wir freuen uns alle über den Besuch des Hl. Nikolaus. Pünktlich am 6. Dezember schaut er bei uns vorbei. Er hat uns einiges zu erzählen. Dafür singen die Schüler ihm zwei Lieder vor und sagen ihm auch Gedichte auf. Als Belohnung erhalten alle vom Elternverein ein Zopfmännlein und warmen Kakao. Danke, lieber Nikolaus und komme mit Knecht Ruprecht bitte nächstes Jahr wieder!

Schüler als Genussdetektive

Vom 29.11. – 1.12. 2016 findet bei uns die Veranstaltung „ Genussdetektive“ statt. In der Aula unserer Volksschule werden von Frau Höfert vom AKS Gesundheit verschiedene Stationen aufgebaut. Diese Bereiche betreuen einige mithelfende Eltern.

Die Kinder können zum Thema Geschmack und Genuss verschiedene Versuche machen. Mit Hilfe einer Flockenpresse dürfen die Schüler Haferflocken herstellen und ihr eigenes Müsli zubereiten. Bei einer anderen Station wird erprobt, ob der Geschmack durch Farben beeinflusst wird. Brot schmeckt süß, wenn man es lange kaut, weil die Kohlenhydrate sich in Zucker umwandeln.

Kann man Gemüse riechen ohne es anzuschauen? Wie riecht Zimt, Knoblauch, Petersilie oder Basilikum?

Mit großem Interesse und Freude wird an den verschiedenen Stationen probiert, gerochen, zubereitet, gehört und geschmeckt.

Wäh, g'sund!

Die 4. Klassen beschäftigen sich intensiv mit der gesunden Ernährung. Dabei lernen sie den Aufbau der Ernährungspyramide kennen, informieren sich über die verschiedenen Nährstoffe und machen sich schlau, warum denn Obst oder Vollkornprodukte gesünder sind als Schokolade oder Eis. Außerdem werden Lebensmittel auf ihre Inhaltsstoffe und den Zuckergehalt überprüft und Fragebögen zum Thema Fitness und Ernährung erstellt und ausgewertet.

Vitamine

Bei der Verkaufsausstellung in der Bücherei haben unsere Viertklässler mitgewirkt. Nun präsentieren sie ihr Wissen über Vitamine, Kohlenhydrate, ....  allen unseren SchülerInnen. Auf dem Bild ist das Forscherteam der 4b zu sehen.

Büchereiausstellung

Die Satteinser Bücherei führt am 26. und 27. Nov.2016 eine Verkaufsausstellung durch. Ein Schwerpunkt bildet dabei auch das Gesundheitsprojekt "Praevenire". Unsere Viertklässler wirken aktiv mit und informieren die Besucher über gesunde Ernährung und wie gesundheitsbewusst unsere Schüler sind. Auf dem Bild sind Kinder der 4a mit Lehrerin Stefanie Garcia Lopez und die Büchereiobfrau Margit Brunner-Gohm zu sehen.

Regionale Jause

Die drei Bäuerinnen Andrea, Christine und Anita kommen am 14. Oktober 16 zu unseren Erstklässlern zu Besuch und zeigen ihnen, was die Bauern in Satteins alles erzeugen und wie wichtig diese Produkte für eine gesunde Ernährung sind. Die Frauen machen das ausgezeichnet. Am Schluss bekommen die Kinder leckere Sachen aus eigener Produktion: Milch, Apfelsaft, Käse, Kartoffeln, Butter, ...... Den Kindern schmeckt diese Jause ausgezeichnet.

2. Platz bei Rikki

Unsere SchülerInnen sind Spezialisten in Fragen Müllvermeidung und =trennung. Sie erreichen bei dieser landesweiten Veranstaltung den ausgezeichneten zweiten Platz und dürfen sich über einen Geldpreis freuen. Wir Lehrpersonen gratulieren euch herzlich! Bravo!

Rikki

Bei "Rikki und die Abfalldetektive" geht es um das Thema Müll. Die Kinder kennen sich bei den Themen Abfallvermeidung und Mülltrennung recht gut aus und können bei dieser Veranstaltung in unserem Turnsaal ihr Wissen aktiv einbringen. Den Dritt- und Viertklässlern bereitet diese Aktion sichtlich großen Spaß!

Hallo Auto

Autofahrer können nicht sofort stehen bleiben, weil Fahrzeuge einen Bremsweg benötigen. Dies wird den Viertklässlern erklärt und sie dürfen auch einmal selber ein fahrendes Auto abbremsen.

Bücherei Satteins

Am 28. September besuchen die Zweitkässler zum ersten Mal in diesem Schuljahr unsere Bibliothek. Die Leiterin Margit Brunner-Gohm empfängt alle freundlich und liest aus einem lustigen Buch auf den Leselümmelbänken vor.

Alle drei Wochen werden Daniela Scheer und ihre Klasse nun die Bibliothek besuchen und eifrig Bücher ausleihen. Sie wollen nämlich alle gute Leser werden.

Leckere Jause

Ein neues Team organisiert für jede zweite Woche eine "Fritigsjause". Eine gesunde Jause einladend präsentiert steht im Vordergrund. Die SchülerInnen staunen und sind begeistert! Ein herzliches Dankeschön den Organisatorinnen und Helferinnen!

Wandertag

Am 29. September sind alle Klassen auf Wanderschaft. Die Erstkässler spazieren nach Düns, die Zweitklässler von Thüringen heimwärts, die 3. Klassen sind auf der Gulmaple und die 4. Klassen auf der Gampalpe. Eine zünftige Jause darf natürlich nicht fehlen!

Copiloten

Ist man als Mitfahrer in einem Auto unterwegs, ist richtiges Anschnallen lebenswichtig. Darüber werden unsere Drittklässler ausführlich informiert. Den Schulweg legen die Kinder aber lieber zu Fuß zurück.

Verkehrserziehung

Markus Batlogg vom Polizeiposten Satteins weist die Kinder auf die Gefahren des Schulwegs hin und informiert die Erstkässler über richtiges Verhalten im Straßenverkehr.

Schulbeginn

 

Am 12. September 2016 sind wir mit einem Eröffnungsgottesdienst gut ins neue Schuljahr gestartet. Dieses Jahr besuchen 128 Kinder in 8 Klassen unsere Schule. Schon bald streifen neugierige Erstkässler durch unser Schulhaus.