Aktuelles im Schuljahr 2015/16

Theater Ohrensessel

Stefan Libardi spielt heuer das Stück "Drei Mal Grimm" für uns. In dieser Geschichte werden drei Märchen miteinander verwoben. Ein Reisender erzählt die Geschichte eines Schneiders, der in die Welt hinaus zog, um allerlei Abenteuer zu erleben, wie er Riese und Bär bezwang und das Rätsel der Prinzessin löste. Wie immer präsentiert dies Stefan Libardi mit tollen Puppen und schöner Kulisse.

Offenes Singen

Der Kirchenchor Satteins veranstaltet in der Schäflehalle eine offenes Singen. Daran beteiligen sich auch die 4a und 2b mit gemeinsamen Auftritten. Mit ihren Lehrerinnen Stefanie Garcia Lopez und Christine Fetz haben die Kinder flotte Lieder einstudiert, die sie gekonnt vortragen.

Insektenhotel

Unsere Schule beteiligt sich am Weltrekordversuch des Gartenbauvereins Alberschwende. Wir fertigen sechs Insektenhotels in einer Größe von 40 x 40 cm. Hoffentlich freuen sich die Wildbienen und andere Insekten über die neuen Wohnmöglichkeiten.

Schaffartag

Für unsere Viertklässler öffnen einige Firmen ihre Türen und zeigen ihnen, was man bei ihnen arbeiten muss und kann. Dies ist eine Aktion der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Selber ausprobieren macht riesigen Spaß!

Schwimmkurs

Wie schon viele Jahre zuvor wird im Mai ein Schwimmkurs für unsere ErstkässlerInnen angeboten. Schwimmlehrer Michael Moser macht das ausgezeichnet und am Ende der Woche können fast alle schwimmen. Schön, dass wir eine Woche lang jeden Vormittag das Hallenbad der Mittelschule Satteins benützen dürfen!

Besuch beim Musikverein

Auch heuer lädt uns der Musikverein zu einem Besuch ein. Zuerst wird uns vorgespielt, dann werden die einzelnen Instrumente erkärt und präsentiert. Das Ausprobieren am Schluss macht natürlich am meisten Spaß. Schade, dass nicht alle Drittklässler an diesem Samstagvormittag mitgekommen sind und das tolle Angebot genützt haben.

Schwarzenhorn

Im Rahmen des Heimatkundeunterrichts wird von den dritten Klassen die Ruine Schwarzenhorn besichtigt. Leider haben wir weder das goldene Kegelspiel noch das goldene Rebmesser gefunden. Auf dem Bild ist die 3a mit Klassenlehrerin Herma Bertsch zu sehen.

Museumswelt Frastanz

Die Drittklässler besuchen die Museumswelt Frastanz. Zuerst wird das Feuerwehrmuseum besichtigt, anschließend suchen wir das technisch Museum auf. Alte Radio- und Tonbandgeräte, Telefone und andere elektrische Geräte faszinieren die SchülerInnen.

Schulchor

Zwanzig Kinder aus den dritten und vierten Klassen singen im Schulchor mit und gestalten den musikalischen Teil der Erstkommunionsmesse. Sie machen das ausgezeichnet. Birgit Gantner, Gabriele Lorenzi und Bernhard Berchtel sorgen für eine Instrumentalbegleitung.

Erstkommunion

27 Kinder feiern am 10. April 2016 in der Pfarrkirche Satteins mit Pfarrer Georg das Fest der Erstkommunion. Auch die Lehrerinnen helfen fleißig mit.

Zwei neue Schülerinnen

Im März kommen zwei Mädchen aus Syrien in unsere Schule. Mit einem Lied werden sie von ihren zukünftigen KlassenkameradInnen aus der ersten und dritten Klasse begrüßt. Wahrscheinlich haben sie aber noch nicht viel vom Text verstehen können.

Menschen auf der Flucht

Margit Brunner liest ein Kinderbuch über die Flucht von Familien vor und ein Flüchtling berichtet von seiner abenteuerlichen und gefährlichen Reise aus Syrien nach Österreich. Das ist interessant und bewegend.

Besuch im Gemeindeamt

Die dritten Klassen werden ins Gemeindeamt Satteins eingeladen. Frau Ehe und Frau Feuchtner informieren uns über Kinderrechte und Beteiligungsmöglichkeiten. Die Drittklässler machen gerne Vorschläge und unterbreiten Ideen für ein lebenswertes Satteins aus ihrer Sicht. Auch Bürgermeister Anton Metzler und seine Stellvertreterin nehmen sich für uns Zeit. Danke!

Fasching

Heuer ist der Fasching sehr kurz, er endet schon vor den Semesterferien. Am Faschingsdienstag besuchen uns die Schwarzhornnarra und bringen Krapfen mit in die große Pause. Dazu spielt auch noch die Guggamusik auf. Der Elternverein sorgt für warmen Tee. Nachher wird in allen Klassen eine lustige Faschingsparty veranstaltet und in der Schule geht es bis Mittag echt drunter und drüber! Auf dem unteren Bild ist die 1b zu sehen.

Spielsachen-Flohmarkt

Die Viertklässler veranstalteten Ende November einen Flohmarkt. Den Erlös von 200 € spenden sie zu gleichen Teilen dem Vorarlberger Kinderdorf und der Soforthilfe Senegal. Frau Susanne Schett berichtet den SchülerInnen, wie die Kinder in Senegal leben und wie versucht wird, ihnen zu helfen unter dem Motto "Wissen macht stark".

Energiewerkstatt

In diesem Projekt wird mit den Kindern der 3a, 3b und 4a über Energieverbrauch, das Energiesparen und Energieautonomie gesprochen. Albert Rinderer führt die SchülerInnen behutsam und altersgerecht an dieses Thema heran. Die Gruppenarbeiten mit selbständigen Arbeitsaufgaben begeistern die Kinder. Diese Aktion wird von VKW, Energieinstitut und Land Vorarlberg unterstützt.

Adventfenster

Der Familienverband Satteins organisiert für den Advent eine Fensteraktion. Die Volksschule erhält ein Fenster für den 9. Dezember. Die Lehrerinnen wählen das Thema "Das Sterntalermädchen" und jeden Abend erstrahlt dieses Bild von 16.30 bis 22.30 Uhr.

An der Arche um acht

Alle Klassen besuchen die Weihnachtsaufführung des Landestheaters. Heuer spielen sie in Bregenz "An der Arche um acht". Mit Wortwitz und spielerischer Leichtigkeit nimmt sich das Stück kindgerecht eines biblischen Stoffes an. Im Mittelpunkt stehen dabei drei Pinguine und eine Friedenstaube.

Weihnachtsaufführung der 1a

Lehrerin Daniela Scheer lernt mit ihren Erstkässlern Gedichte, Lieder und übt ein tolles Weihnachtsspiel ein. Bei den Vorführungen für die MitschülerInnen, Kindergartenkinder und die Eltern ihrer Klasse erbringen die Kinder beachtliche Leistungen. Wir gratulieren, fein habt ihr es gemacht!

Nikolaus

Alle freuen sich über den vom Elternverein organisierten Nikolausbesuch in der Schule. Selbstverständlich werden dem braven Mann auch Gedichte und Lieder vorgetragen, bevor er die Geschenke verteilt.

Eislaufen

Im Spätherbst fahren einige Klassen zur Eishalle nach Feldkirch. Dort macht das Eislaufen großen Spaß und bringt Abwechslung in den Schulalltag.

Kräutersteckbriefe

Unsere Viertkässler erstellen mit ihrer Lehrerin Stefanie Garcia Lopez Steckbriefe über allerlei Kräuter. Bei der Büchereiausstellung präsentieren sie gekonnt ihre Arbeiten.

Musiktheater

Die zwei dritten Klassen besuchen ein Musical in Nenzing. Die Theatergruppe "Traumfänger" spielt das Stück: "Kinder haben Rechte, oder ?" Auch Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch ist anwesend.

Herbstausflug

Am 1. Oktober 2015 sind alle in der herbstlichen Natur unterwegs - die Erstkässler Richtung Düns, die Zweitklässler beim Thüringer Weiher, die Drittkässler auf der Alpe Gulm und die Viertkässler beim Dünser Älpele. Am Morgen ist es noch kühl, aber mit der Sonne wird es ein angenehmer und herrlicher Tag.

Besuch in der Bücherei

Schön, dass wir immer wieder in die Dorfbücherei eingeladen werden. Auf dem Bild sehen wir die 4a, Büchereileiterin Margit Brunner Gohm liest gerade vor.

Willkommen

Wir starten am 14. September 2015 in das neue Schuljahr. Treffpunkt ist um 7.45 vor dem Schulhaus. Nach der Klassenzuteilung gehen wir in die Garderobe und anschießend in die Klassen. Der Unterricht dauert am ersten Tag bis um 10.45 Uhr. Wir heißen alle unsere SchülerInnen herzlich willkommen. Es warten sicherlich allerlei Überraschungen auf euch!