Aktuelles im Schuljahr 2017/18

Neues aus der 4a Klasse

Bei uns in der 4a Klasse ist einiges los. Wir helfen bei der Fritigsjause, stellen bei der Buchausstellung unserer Referate vor, erkunden Bregenz und halten unsere Studentinnen auf Trab.

Weihnachtsspiel der 2b

Die Kinder der 2b und ihre Lehrerinnen, Christine Konzett-Dobler und Helga Müller, verzaubern uns mit ihren Gedichten, Liedern und dem tollen Weihnachtsmusical "Das Geschenk".

Bei den Vorführungen für die anderen Schüler, Kindergartenkindern und die Eltern ihrer Klasse geben sie ihr Bestes. Ihr habt uns eine große Freude bereitet. Vielen Dank!

Eulen backen

Die 4b Klasse übt durch aktives Handeln die Vorgangsbeschreibung. Dabei entstanden diese tollen Eulen.

Nikolausbesuch

Am 6. Dezember besucht uns der Nikolaus. Wir singen ihm Lieder vor und sagen Gedichte auf. Der Nikolaus weiß viel über fleißige und brave Kinder zu erzählen. Zum Schluss singen wir gemeinsam mit Knecht Ruprecht und dem Nikolaus "Lasst uns froh und munter sein". Wir werden mit einem Zopfmännchen und Kakao beschenkt. Die Frauen vom Elternverein helfen fleißig mit. Vielen Dank!

Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch des Nikolaus.

Anton, das Mäusemusical


Begeistert von den musikalischen und schauspielerischen Darbietungen kamen Kinder und Lehrpersonen unserer Schule nach der Aufführung „Anton, das Mäusemusical“ im Landestheater Bregenz nach Hause.

Eislaufen

Mit Begeisterung machte die 2b Klasse an zwei Nachmittagen erste Erfahrungen auf dem Eis. Ein herzliches Danke an die Eltern, die uns dabei unterstützt haben!

Büchereiausstellung

Die Kinder der 4a und 4b unterstützen die Büchereiausstellung mit tollen Beiträgen:

Die Geschichte vom Nussbaum wird erzählt und mit Bildern dargestellt. Sie haben sich über verschiedene Bäume informiert und erzählen uns darüber. Auch ein kleines Theaterstück "Der alte Apfelbaum" spielen sie uns vor.

Vielen Dank für eure tollen Beiträge.

 

 

Besuch im Sozialzentrum

Wie lange war dein Schulweg? Hattet ihr einen Turnsaal? Was waren die Strafen, wenn man nicht brav war?

Mit einem Sack voller Fragen besuchten die 3. Klassen das Sozialzentrum in Satteins und erhielten dort von den Bewohnern spannende Antworten.

 

Bäuerinnen zu Besuch

Am Dienstag, dem 10. Oktober, besuchten uns Andrea Erhart, Christine Dobler und Anita Malin. Gemeinsam mit ihnen stellten die Kinder der 1. Klassen aus Rahm Butter her. Nach der Arbeit durften die Kinder die Jause genießen.

Wandertag

Die Drittklässler besuchten am 06.10. die Alpe Gulm. Tamara zeigte uns den Stall und die Sennerei und erzählte uns, was auf einer Alpe alles erledigt werden muss. Zum Schluss durften wir sogar den alpeigenen Käse probieren.

Auch die 2. und 4. Klasse nutzten den traumhaften Tag für eine Wanderung. Die 2. Klassen marschierten vom Thüringer Weiher nach Hause und die 4. Klassen besuchten den Waldlehrpfad in Marul.

Polizist zu Besuch bei den Erstklässlern

Am 28. September besuchte Polizeiinspektor Werner Müller die ersten Klassen. Er erklärte uns, wie wir in der dunklen Jahreszeit gekleidet sein sollten, damit wir gut gesehen werden. Anschließend übten wir das Überqueren der Straße am Zebrastreifen und das richtige Verhalten auf dem Gehsteig.


Wandertag der 1. Klassen

Bei wunderschönem Herbstwetter sind die 1a und die 1b am 25. September durch den Satteinser Wald nach Düns gelaufen. Nach einer Rast beim Fußballplatz in Düns und gestärkt von einer guten Jause vom Freiluftgrill sind wir weiter nach Röns zum Spielplatz gegangen.

Wir möchten uns beim Elternverein ganz herzlich für die gespendeten T – Shirts der Erstklässler bedanken. Sie werden von den Kindern mit Stolz getragen.

Schulwege

Die 3. Klassen beschäftigen sich in diesem Jahr in Sachunterricht mit ihrer Heimatgemeinde Satteins. Zu Beginn spazierten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam durch das Dorf und machten bei jedem Kind daheim halt. Bei so manchem Haus wurden sie dabei mit einer kleinen Stärkung verwöhnt.

Schulstart

Gut gestartet sind unsere 126 Schülerinnen und Schüler in 8 Klassen. Bei einem Blick in die Klassen sieht man viele fleißige Kinder beim Lesen, Schreiben und Rechnen, Musizieren, Malen oder Turnen.

Erster Schultag

Über den roten Teppich spazierten unsere Erstklässler an ihrem ersten Schultag in unser Schulhaus. Anschließend wurden sie mit einem Lied und einem T-Shirt, gesponsert vom Elternverein,  von den anderen Schülern begrüßt.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern ein schönes und spannendes Schuljahr!

Schulbeginn

Wir treffen uns am Montag, den 11. September um 7:45 Uhr auf dem Schulplatz und begrüßen dort die Erstklässler. Anschließend ist Unterricht bis zur großen Pause. Um 10:00 Uhr findet unser Eröffnungsgottesdienst statt. Bitte Schultasche und Jause mitbringen. Wir freuen uns auf ein schönes und abwechslungsreiches Schuljahr.