Aktuelles im Schuljahr 2016/17

Energie und Umwelt

Albert Rinderer führt mit unseren Drittklässlern eine dreitägige "Energiewerkstatt" durch. Zuerst wird über erneuerbare und nicht erneuerbare Energie gesprochen und ein Bewusstsein für den alltäglichen Umgang mit Energie geschaffen. Später werden mit einfachen Experimenten und anschaulichen Versuchen die Themen in Forscherstationen den Kindern auf spielerische Art näher gebracht. Mit Strommessgeräten dürfen sie auch zu Hause den Verbrauch verschiedener Geräte messen. Zum Abschluss wird überlegt, wie viel Energie im Alltag tatsächlich verbraucht wird und wo es durchaus noch Einsparmöglichkeiten gibt. Ein herzliches Dankeschön Albert Rinderer und dem Energieinstitut Vorarlberg für diese sehr interessanten Vormittage.

Schülerschirennen 2017

Der Schiverein Satteins veranstaltet das diesjährige Schülerschirennen am 28. Jänner auf Grund der guten Schneelage im Dorf beim Tillbühel. Etwa 40 Kinder nehmen daran teil. Viele Eltern und Verwandte sind als Zuschauer mit dabei. Schülermeisterin bei den Volksschulkindern wird Anna-Lena Malin, bei den Buben fährt Roman Dobler eine überlegene Tagesbestzeit. Auf dem Bild sind die Viertklassbuben bei der Preisverteilung zu sehen.

Besuch vom Kindi

Die Kinder vom Kindergarten turnen sehr gerne in unserem großen Turnsaal. So können sie unsere Schule kennenlernen und Sport und Bewegung macht natürlich großen Spaß! Dieses Mal sind Leiterin Katharina Berchtel und Karin Bertsch-Riegler mit ihren Gruppen zu Besuch.

Was dein Körper alles kann

Das Bibliotheksteam Satteins lädt unsere größeren Kinder und die Mittelschüler am 25. Jänner 2017 zu einer Show mit Magic Andy ein. Er ist Chemiker und Komiker! Mit viel Show und Witz erkärt er die Vorgänge in unserem Körper, spielt mit Laserstrahlen und Theaterblut, entfacht Feuerblitze ........

Rodeln

Im neuen Jahr fällt endlich der lang ersehnte Schnee. Es hat auch bei uns im Dorf eine geschlossene Schneedecke. So können wir unbeschwert rodeln gehen!

Krippenfeier

Gabriele Lorenzi bereitet mit Kindern der 4a ein Krippenspiel für den Heiligen Abend vor. Viele Leute besuchen diese Feier am Nachmittag in der Kirche St. Georg und freuen sich mit den Kindern auf das Weihnachtsfest.

Lesen für Afrika

Die Zweit-, Dritt- und Viertklässler beteiligen sich an der diesjährigen Adventaktion "Lesen für Afrika". Dafür suchen sich die Kinder einen Sponsor, der ihnen pro gelesene Seite eine Cent bezahlt. Insgesamt werden in kurzer Zeit über 50.000 Seiten von den Kindern gelesen und so kann eine Spende von 549 € an das Kinderheim Mercy Rescue Trust in Kenia, Kitale gespendet werden. Mit dem Geld werden Schulgebühren bezahlt und Lebensmittel eingekauft. Organisatorin Elisabeth Dünser (Klassenlehrerin der 4b) möchte sich bei allen Sponsoren und den fleißigen LeserInnen herzlich bedanken.

Adventfenster

Am 14. Dezember erstrahlt erstmals das Adventfenster der Volksschule. Der Familienverband hat in Satteins 24 leuchtende Weihnachtsfenster organisiert. Lehrerin Stefanie Garcia Lopez erstellt ein Konzept mit Sternen und Schafen und viele Kinder aus verschiedenen Klassen helfen bei der Umsetzung mit.

Leckere Jause

In diesem Schuljahr gibt es  alle 14 Tage eine Fritigsjause. Dabei lernen die Kinder unserer  Schule immer wieder neue Gerichte kennen. Dieses Mal dürfen  die Kinder der 3a Sieglinde und Belinda helfen. Sie schälen Kartoffeln und Äpfel, damit später allen Schülern warme Kartoffeln mit Sauerrahm und Apfelmus serviert werden kann. Außerdem helfen sie beim Lebkuchenausstechen fleißig mit.

Auf dem Eis

Es hat zwar jetzt im Dezember 2016 noch keinen Schnee, aber die Temperaturen sind winterlich. So macht es großen Spaß, auf dem Eislaufplatz in Rankweil herum zu kurven. Auf dem Bild sind einige ViertklässlerInnen zu sehen.

Nikolaus

Wir freuen uns alle über den Besuch des Hl. Nikolaus. Pünktlich am 6. Dezember schaut er bei uns vorbei. Er hat uns einiges zu erzählen. Dafür singen die Schüler ihm zwei Lieder vor und sagen ihm auch Gedichte auf. Als Belohnung erhalten alle vom Elternverein ein Zopfmännlein und warmen Kakao. Danke, lieber Nikolaus und komme mit Knecht Ruprecht bitte nächstes Jahr wieder!

Schüler als Genussdetektive

Vom 29.11. – 1.12. 2016 findet bei uns die Veranstaltung „ Genussdetektive“ statt. In der Aula unserer Volksschule werden von Frau Höfert vom AKS Gesundheit verschiedene Stationen aufgebaut. Diese Bereiche betreuen einige mithelfende Eltern.

Die Kinder können zum Thema Geschmack und Genuss verschiedene Versuche machen. Mit Hilfe einer Flockenpresse dürfen die Schüler Haferflocken herstellen und ihr eigenes Müsli zubereiten. Bei einer anderen Station wird erprobt, ob der Geschmack durch Farben beeinflusst wird. Brot schmeckt süß, wenn man es lange kaut, weil die Kohlenhydrate sich in Zucker umwandeln.

Kann man Gemüse riechen ohne es anzuschauen? Wie riecht Zimt, Knoblauch, Petersilie oder Basilikum?

Mit großem Interesse und Freude wird an den verschiedenen Stationen probiert, gerochen, zubereitet, gehört und geschmeckt.

Wäh, g'sund!

Die 4. Klassen beschäftigen sich intensiv mit der gesunden Ernährung. Dabei lernen sie den Aufbau der Ernährungspyramide kennen, informieren sich über die verschiedenen Nährstoffe und machen sich schlau, warum denn Obst oder Vollkornprodukte gesünder sind als Schokolade oder Eis. Außerdem werden Lebensmittel auf ihre Inhaltsstoffe und den Zuckergehalt überprüft und Fragebögen zum Thema Fitness und Ernährung erstellt und ausgewertet.

Vitamine

Bei der Verkaufsausstellung in der Bücherei haben unsere Viertklässler mitgewirkt. Nun präsentieren sie ihr Wissen über Vitamine, Kohlenhydrate, ....  allen unseren SchülerInnen. Auf dem Bild ist das Forscherteam der 4b zu sehen.

Büchereiausstellung

Die Satteinser Bücherei führt am 26. und 27. Nov.2016 eine Verkaufsausstellung durch. Ein Schwerpunkt bildet dabei auch das Gesundheitsprojekt "Praevenire". Unsere Viertklässler wirken aktiv mit und informieren die Besucher über gesunde Ernährung und wie gesundheitsbewusst unsere Schüler sind. Auf dem Bild sind Kinder der 4a mit Lehrerin Stefanie Garcia Lopez und die Büchereiobfrau Margit Brunner-Gohm zu sehen.

Regionale Jause

Die drei Bäuerinnen Andrea, Christine und Anita kommen am 14. Oktober 16 zu unseren Erstklässlern zu Besuch und zeigen ihnen, was die Bauern in Satteins alles erzeugen und wie wichtig diese Produkte für eine gesunde Ernährung sind. Die Frauen machen das ausgezeichnet. Am Schluss bekommen die Kinder leckere Sachen aus eigener Produktion: Milch, Apfelsaft, Käse, Kartoffeln, Butter, ...... Den Kindern schmeckt diese Jause ausgezeichnet.

2. Platz bei Rikki

Unsere SchülerInnen sind Spezialisten in Fragen Müllvermeidung und =trennung. Sie erreichen bei dieser landesweiten Veranstaltung den ausgezeichneten zweiten Platz und dürfen sich über einen Geldpreis freuen. Wir Lehrpersonen gratulieren euch herzlich! Bravo!

Rikki

Bei "Rikki und die Abfalldetektive" geht es um das Thema Müll. Die Kinder kennen sich bei den Themen Abfallvermeidung und Mülltrennung recht gut aus und können bei dieser Veranstaltung in unserem Turnsaal ihr Wissen aktiv einbringen. Den Dritt- und Viertklässlern bereitet diese Aktion sichtlich großen Spaß!

Hallo Auto

Autofahrer können nicht sofort stehen bleiben, weil Fahrzeuge einen Bremsweg benötigen. Dies wird den Viertklässlern erklärt und sie dürfen auch einmal selber ein fahrendes Auto abbremsen.

Bücherei Satteins

Am 28. September besuchen die Zweitkässler zum ersten Mal in diesem Schuljahr unsere Bibliothek. Die Leiterin Margit Brunner-Gohm empfängt alle freundlich und liest aus einem lustigen Buch auf den Leselümmelbänken vor.

Alle drei Wochen werden Daniela Scheer und ihre Klasse nun die Bibliothek besuchen und eifrig Bücher ausleihen. Sie wollen nämlich alle gute Leser werden.

Leckere Jause

Ein neues Team organisiert für jede zweite Woche eine "Fritigsjause". Eine gesunde Jause einladend präsentiert steht im Vordergrund. Die SchülerInnen staunen und sind begeistert! Ein herzliches Dankeschön den Organisatorinnen und Helferinnen!

Wandertag

Am 29. September sind alle Klassen auf Wanderschaft. Die Erstkässler spazieren nach Düns, die Zweitklässler von Thüringen heimwärts, die 3. Klassen sind auf der Gulmaple und die 4. Klassen auf der Gampalpe. Eine zünftige Jause darf natürlich nicht fehlen!

Copiloten

Ist man als Mitfahrer in einem Auto unterwegs, ist richtiges Anschnallen lebenswichtig. Darüber werden unsere Drittklässler ausführlich informiert. Den Schulweg legen die Kinder aber lieber zu Fuß zurück.

Verkehrserziehung

Markus Batlogg vom Polizeiposten Satteins weist die Kinder auf die Gefahren des Schulwegs hin und informiert die Erstkässler über richtiges Verhalten im Straßenverkehr.

Schulbeginn

 

Am 12. September 2016 sind wir mit einem Eröffnungsgottesdienst gut ins neue Schuljahr gestartet. Dieses Jahr besuchen 128 Kinder in 8 Klassen unsere Schule. Schon bald streifen neugierige Erstkässler durch unser Schulhaus.